Kaiserstuhl: www. Wein, Winzer, Wohltat PDF Drucken E-Mail
Kaiserstuhl - Winzerbuffet, mit dem Traktor durch die Weinberge, Weinfeste deutschland

 

www. Wein, Winzer, Wohltat

Kaiserstuhl – einfach geniessen - 2 Tage

Samstag
Ankunft im Kaiserstuhl. Testen Sie doch einmal folgendes:
Weinberg-Safari – abenteuerliche Traktortour durch die Wein- und Obstgärten des Kaiserstuhl, mit fachkundigen Erklärungen, Apero auf dem Weingut, Weinprobe zwischen den Weinstöcken und im Weingut, Kellerrundgang, fachkundige Erklärungen durch den Winzer, Herrn Landerer und zum Schluss ein Winzerbuffet oder Winzerhappen.
(Mindestens 15 max. 54 Teilnehmer, Dauer ca. 3,5 Std.)
oder eine Fahrt mit dem Kaiserstuhlbummler – auch bei schlechterem Wetter machbar, da die Wagen überdacht sind. Die Fahrt geht durch den Naturgarten Kaiserstuhl mit fachkundigen Erklärungen. Apero auf dem Weingut, Weinprobe zwischen den Weinstöcken und im Weingut, Kellerrundgang, fachkundige Erklärungen durch Herrn Landerer und zum Schluss ein Winzerbuffet oder Winzerhappen.
(Mindestens 15 max. 54 Teilnehmer, Dauer ca. 4 Std.)
oder einen Wein- und Genussmarathon – bei einer Wanderung von ca. 3 km lernen Sie auf der Strecke verschiedene Weine, kulinarische Kleinigkeiten und Aktivitäten im Weinberg kennen. Der Kaiserstuhlbummler holt Sie anschließend im Weinberg ab und Sie unternehmen eine Panoramafahrt durch die Weinlandschaft. (Mindestens 20 Personen, Dauer ca. 3 Std.)

Dann geht es nach Freiburg/Umgebung zu Ihrem Erlebnis-Hotel, wo Sie die Zimmer beziehen und das Abendessen vom Buffet einnehmen – bevor die Nacht zum Tage gemacht wird.
Die zahlreichen zum Hotel gehörigen Lokalitäten animieren zum Abtanzen!
 

Sonntag
Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel schlagen wir einen Abstecher ins Markgräflerland nach Breisach vor. Von dort starten Sie zu einer 2-stündigen Schifffahrt auf dem Altrhein, bevor Sie vielleicht noch eine Straußwirtschaft besuchen möchten bevor Sie die Heimfahrt antreten?

Der Preis für das Arrangement beträgt ab € 109,00 pro Person (bei mindestens 20 Teilnehmern und je nach Reisezeit) und enthält folgende Leistungen:

Ø 1 Übernachtung/Frühstücksbuffet, Doppelzimmer mit DU/WC, z.B. Erlebnishotel Nähe Freiburg
Ø Wein- u. Genussmarathon mit prickelnder Begrüßung u. Gebäck, geführter Weinspaziergang, rustikaler Winzerimbiss, Traktorfahrt mit Weinprobe und Imbiss, Kellerrundgang mit Weinprobe am Fass
Ø 2-stündige Schifffahrt auf dem Altrhein
Ø Abendessen vom Buffet im Hotel
Ø Freier Eintritt in die zum Hotel gehörigen Tanzlokale + Bistros


In der Regel geben die Hotels ab 21 Personen einen Freiplatz für den Busfahrer.


Weitere Programmmöglichkeiten oder Alternativen für oben genanntes Programm:

Ø Erlebnisweinprobe „Weinberg-Safari“ bei Herrn Landerer mit abenteuerlicher Traktorfahrt mitten durch die Weinberge mit fachkundigen Erklärungen, Apero auf dem Weingut, Weinprobe zwischen den Weinstöcken und im Weingut, Kellerrundgang, Winzerbuffet (kalt/warm) oder Winzerhappen
Ø Fahrt mit dem Kaiserstuhlbummler – auch bei schlechterem Wetter machbar, da die Wagen überdacht sind. Die Fahrt geht durch den Naturgarten Kaiserstuhl mit fachkundigen Erklärungen. Apero auf dem Weingut, Weinprobe zwischen den Weinstöcken und im Weingut, Kellerrundgang, fachkundige Erklärungen durch den Winzer, Herrn Landerer und zum Schluss ein Winzerbuffet oder Winzerhappen
Ø Weinprobe (5er), kalt-warmes Vesper und Fahrt mit dem Silberberg-Express „Fritz-Oskar“ durch die Weinberge von Bahlingen im Kaiserstuhl – die preiswerte Variante
Ø Kellerführung mit Sektprobe bei Geldermann in Breisach ab € 7,00 p.P.
Ø Tretbootrallye auf dem Titisee mit anschließender Siegerehrung
Ø Wenn’s dunkel wird, wird’s gruselig. Mit dem „Neunfingerle“ ziehen Sie in Freiburg um die Häuser. BÜRGER, GALGEN, ALTE HÄUSER“ - der „etwas andere Stadtrundgang“. Die Grundzüge der Freiburger Geschichte, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, packend geschildert in den persönlichen Erinnerungen des Freiburger Bösewichts „Neunfingerle“: Folgen sie ihm bei Laternenlicht durch die geschichtsträchtigen Altstadtgassen, erfahren Sie exklusiv höchst brisante Details aus seinem lasterhaften Leben in finsteren Gassen. Erleben Sie „Neunfingerles“ Freiburg. Oder interessieren Sie sich mehr für "HENKER, HUREN, LASTERLEBEN"? Auch eine von vielen möglichen Führungen. Preis ca. € 7,00 pro Person